Mensch und Hund


Ganzheitliches Coaching & Verhaltensberatung für Hundehalter:

Viele Hundehalter haben in den letzten Jahren vieles an Training auf verschiedene Arten absolviert und Wissen über viele „technische“ Zusammenhänge erlangt. Sitz/Platz/Fuss ist für uns Menschen hilfreich, sagt aber wenig über die innere Haltung von Hunden aus. Die Natur hat ihren eigenen Blickwinkel, auch Hunde brauchen in für uns Menschen oft nicht fühlbaren alltäglichen Feinheiten Führung:

So viel wie nötig und so wenig wie möglich.

Hunde zeigen uns was sie brauchen, sie reagieren auf viele Umstände auf ihre eigene wertfreie Art. Dem Hund Dinge „beibringen“ zu wollen, ist kein soziales Lernen wie Hunde es untereinander kommunizieren. Ausgeglichenes Leben in Gemeinschaften fordert Leben und Er-leben, Grenzen, Fokus und Klarheit. Das bedingt ein offenes Herz der Hundehalter und einen klaren Blick auf kommunikative Zusammenhänge.

Fragen Sie sich auch immer noch:

  • Ob es möglich ist, endlich ruhige und entspannte Spaziergänge mit Ihrem Hund zu erleben?
  • Warum Ihr Hund an der Leine zieht, und/oder beißt, pöbelt oder jagt und was Sie daran verändern können?
  • Wann Ihr Hund welche wohlwollende Führung braucht und wie Sie das umsetzen können ?
  • Warum Ihr Hund so „hyperaktiv“, nervös oder ängstlich ist?
  • Warum Ihr Hund immer wieder gesundheitliche Probleme hat, die ein Tierarzt bisher nicht lösen konnte?

Hier erfahren Sie zusammen mit Ihrem Hund:

  • Ganzheitliche Beratung mit erlebtem Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung.
  • Neue Blickwinkel auf die Natur Ihres Hundes.
  • Bewusstsein über Aktion und Reaktion als individuelles Bedürfnis von beiden Partnern.
  • Kostenlose Ernährungsberatung, weil Ernährung auch mit Verhalten und Emotionen im Zusammenhang steht

Der Ausgleich zwischen Herz und Verstand ermöglicht ein tiefes „Verstehen“ zwischen Mensch und Hund. So manch ein Halter sagte nach einer Beratung auf dieser Ebene: „Hätte ich das nur schon früher gewusst.“

Jeder Mensch möchte, wie auch unsere Hunde, „gesehen“ werden mit allen Eigenschaften. Niemand möchte gewertet werden, weil „man“ das so oder so macht und das immer schon so war. Vielleicht stellen sich aus den verschiedensten Gründen auch tiefere Fragen. Wie zum Beispiel: „Was habe ich selbst damit zu tun, was kann ich daraus für mich mitnehmen?“ Auch Hunde können unsere innere Haltung spiegeln. Hunde reagieren entsprechend unseres eigenen inneren Bildes über unsere Umwelt und uns selbst. Wenn Menschen das ohne das oft erlernte „ich bin schuld“ annehmen können, eröffnen sich für Hunde und Menschen ungeahnte Möglichkeiten. Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Lern- und Entwicklungsprozesse dadurch in Bewegung kommen. In manchen Fällen ganz ohne das übliche “Training am Hund”.

Hier finden Sie  Kundenberichte über Training und Seminare.

Angebote für Hundehalter:

Intensives Einzeltraining und Coaching:

Intensive 2 Stunden bei Ihnen Zuhause mit Ihrem Hund/Hunden. Hier kann ich Ihnen entscheidende Informationen und Er-leben an die Hand geben, die Ihr Zusammenleben in einem anderen Zusammenhang sieht. Sie werden sofortige Ergebnisse erleben.

Telefonische Beratung: 

Für Menschen, die weiter entfernt wohnen (Auch Österreich und Schweiz) biete ich meine Beratung auch telefonisch an. Viele Leser meiner Bücher nutzen diese Möglichkeit, um einen etwas tieferen Blick auf die Verbindung zu ihren Hunden zu erhalten. Es ist wunderbar und sehr hilfreich, den Hunden – auch über eine Tier- und/oder Familienaufstellung – eine „Stimme“ zu geben, um eine tiefe Kommunikation zwischen Hund und Halter zu ermöglichen.

Um die Ergebnisse des Einzeltrainings zu vertiefen, bietet sich körpersprachliches Longieren für Mensch und Hund an:

Das folgende Video ist von unserer Firma Hundehalterberatung, die inzwischen in den „Zirbenhof“ integriert wurde.