Pferdegestütztes Coaching


Pferdegestütztes Coaching hilft Ihnen, wieder „echt“ zu sein und bei Ihnen selbst anzukommen.

Pferde „übersetzen“ unsere innere Lebensfreude, indem sie auf ihre wertfreie Art Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse wieder in einen angemessenen Fokus rücken. Durch ihre sensible Art zeigen Ihnen die Pferde, was geachtet werden möchte, um in innerer Offenheit authentisch sein zu dürfen. Dadurch entsteht eine wohlige, innere Entspannung. Diese wunderschönen, kraftvollen Tiere geben klare, liebevolle und berührende Rückmeldungen. Eine Möglichkeit in der Begegnung mit Pferden liegt darin zu erleben, wieder der eigenen inneren Führung und Intuition zu vertrauen.

Pferde gestütztes Coaching wird Sie innerlich berühren, wenn Ihr Herz nach Erfahrungen sucht und Ihr Verstand Sie fragt:

  • Welche inneren Gründe machen es mir schwer eine wichtige Entscheidung zu treffen?
  • Warum begegnen mir im Leben immer die gleichen Themen, und wie komme ich aus diesem Kreislauf wieder heraus?
  • Wie kann ich mir endlich erlauben, als JA zu mir selbst, angemessene Grenzen zu setzten, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben?
  • Was steht echter Verbundenheit mit meinem Partner im Weg?
  • Welche Informationen für die nächsten Schritte kann ich gewinnen für meine berufliche Position oder Situation?
  • Wie erhalte ich wertfreie Rückmeldung über meine Potenziale und Stärken, um für meinen Herzenswunsch neue Kraft zu gewinnen?

In verschiedenen Seminaren und im Einzel-Coaching unterstützen mich drei amerikanische Miniatur-Pferde. Sie sind auch als Miniatur-Araber bekannt. Diese Tiere werden auf der ganzen Welt erfolgreich als Therapie-Begleitpferde eingesetzt.

Die Übungen mit den Pferden werden auf die persönlichen Anliegen der Teilnehmer abgestimmt. Das Bewusstsein zu Themen und Lösungen werden durch das Coaching und die Videoauswertung erarbeitet. Alle Übungen finden am Boden statt, Erfahrung mit Pferden ist nicht erforderlich.

Pferde sprechen viele Sinne von Menschen auf einer tiefen emotionalen Ebene an und helfen uns, unsere Gefühlswelt  besser zu verstehen. Sie spiegeln die innere Haltung von Menschen, ohne zu werten. Unsere Teilnehmer erleben das ganzheitlich (kognitiv, emotional und in der Aktion) mit allen Sinnen. Ein nur rationelles kognitives Lernen würde nur einen Teil unserer Lernzentren ansprechen.

Gerald Hüther, Professor für Neurobiologie, geht in vielen Büchern und Vorträgen darauf ein, wie sehr unser Gehirn neuroplastische Botenstoffe über Emotionen aktiviert, um Lernprozesse zu verankern. Auch in Übungen mit Pferden werden emotionale Zentren aktiviert, die für Menschen sehr hilfreich und nachhaltig sind.

Hier ein Artikel (Spiegel Online) „Pferde wissen, was du weißt“

Ein intensives Einzelcoaching mit Pferden beinhaltet:

  • ein telefonisches Vorgespräch
  • abgestimmte Praxisübungen mit den Pferden
  • Videoauswertung und zielführende Besprechung der Prozesse
  • Sie erhalten eine DVD mit den Videoaufnahmen
  • Telefonisches Nachcoaching nach 3-4 Wochen
  • Snacks und Getränke sind inclusive