Nele


Deshalb von ganzem Herzen

Hallo Silvia,

am 24.10.2010 kamst Du das erste Mal zu uns, um uns bei der Erziehung unseres jüngsten Familienmitglieds zu unterstützen. Zu unseren drei älteren Hunden (18/ 14 und 10 Jahre) war Nele, ein 14 Wochen alter American Staffordshire Terrier Welpe dazu gekommen. Da die gesetzlichen Auflagen im Zusammenhang mit dieser Hunderasse schon recht hoch sind habe ich mich im Internet auf die Suche nach einer kompetenten Hundeschule gemacht und dabei Deine Web-Seite entdeckt.

Nach dem Einzeltraining, bei dem wir schon sehr gute Hilfestellungen im Bezug auf das ganze Rudel erhielten, folgte für Nele die Welpengruppe. Hier musste unser doch sehr aufgedrehtes Mädchen lernen, dass Spielen nicht gleich Raufen ist. Auch in den weiteren Kursen, egal ob Gruppe oder Mobility, sind immer Ruhe, Ausgeglichenheit und Spaß an der Arbeit Grundlage des Trainings. Höhepunkt der bisherigen Ausbildung war für mich jedoch der Longierkurs. Eine Halle mit 7-8 Hunden, die sich zum größten Teil nicht mal kannten, einen ganzen Tag lang trainieren und dabei voll konzentriert bleiben. In den Pausen haben die Hunde alle gelassen geschlafen und das ganz nah am Kreis. Das alles, ohne jeden Stress unter den Hunden und mit unbeschreiblichen Trainingserfolgen, WAHNSINN!!!

Nachdem ich mit unseren Hunden ja auch schon einige Erfahrungen mit anderen Hundeschulen machen musste, bin ich sehr froh, über Deine Internet Seite gestolpert zu sein und mich für Dich als Trainerin entschieden zu haben!

Nele muss jetzt in den nächsten Wochen ihren Wesenstest machen, dem ich vollkommen gelassen entgegen sehe. Besser hätte ihre Ausbildung nicht verlaufen können!!!

DANKE
Gabi und Nele