Meine Panik vor Übelkeit und Verletzungen


Ich hatte seit Jahren Panikanfälle wenn ich selbst oder jemand anders unter Übelkeit litt. Auch wenn andere sich verletzten oder ich den Krankenwagen nur hörte, bekam ich Schweißausbrüche und mir wurde schwindelig. Ich musste aus der Situation flüchten, aber tagelang war mir selbst übel.

Die Beratung bei Silvia war für mich am Anfang ungewohnt, aber ich fühlte mich verstanden und gut aufgehoben. Die Ursache für meine Panik, die sich in der Aufstellung aufdeckte, war mir durchaus bekannt. Ich hätte nur nie gedacht, das diese Hintergründe damit in Verbindung stehen könnten. Nach diesem einen Termin merkte ich Stück für Stück das ich keine Angst oder Panik mehr hatte. Es war so seltsam, das mich andere darauf aufmerksam machen mussten. Heute gehe ich völlig angemessen mit dem Thema um und kann sogar andere beruhigen, die sich auch unwohl fühlen in solchen Situationen.

Meine Lebensqualität hat sich allgemein deutlich verbessert, alles fühlt sich leichter und lockerer an, ich bin ruhiger und ausgeglichener. Ich würde jederzeit den Weg der Aufstellung wieder wählen, weil bei mir ein innerer emotionaler Prozess in Gang kam, der bis heute noch bei mir wirkt.

Vielen Dank, liebe Grüsse Liza aus Erkelenz