Feedback Intensivtage


Maike und Benno

Zufällig war ich beim Stöbern auf Silvias 1. Buch gestoßen. Da wir einen „Problemhund“ haben, bei dem uns bisher noch kein Hundetrainer an unserem Wohnort wirklich weiterhelfen konnte, habe ich kurz entschlossen mit Silvia Kontakt aufgenommen, um ihre Arbeitsweise kennen zu lernen und in der Hoffnung, dass sie uns weiterhelfen kann. Die Anreise von rund 300 Kilometern war kein Problem. Wir fanden einen Termin für einen Intensivtag und ich hatte Glück, anschließend fand noch ein tolles Erkenntnis reiches Seminar zum Thema Aufstellungen und Matrix statt, was fortgeführt hat was beim Intensivtag angefangen hat. (mehr …)


Gabriele und Slick

Liebe Silvia ich habe dich gefunden durch dein fantastisches 2. Buch „Der Hund als Spiegel der Seele“ und der weite Weg zu dir hat sich absolut gelohnt. Ich kam dort an und wurde herzlichst von dir empfangen. Nach einer schönen Tasse Tee und einem intensiven Gespräch arbeiteten wir mit mir und meinem Hund Slick. Du hast mir gezeigt wie ich mit der richtigen inneren Einstellung und Energie einen etwas aufgeregten, angespannten, unkonzentrierten und hibbeligen Hund innerhalb von wenigen Minuten in einen entspannten Hund verwandeln konnte, bzw. wie ich Ruhe und Aufmerksamkeit einfordern kann. (mehr …)