Feedback Seminare


Janina

Es war ein sehr lehrreiches und einfach super tolles Wochenende. Ich konnte sehr viel für mich mitnehmen. Silvia leistet tolle und ausführliche Arbeit, und ist mit Herz und Seele dabei, das merkt man ihr richtig an.

Ich bin begeistert von ihr, einfach bewundernswert wie sie in kurzer Zeit die Hunde und deren Probleme in den Griff bekam. Man merkte den Hunden richtig an, wie sie nach und während der Arbeit mit ihr entspannt waren und eine riesen lasst von vielen Hunden viel. Ich musste mir sogar einige Erleichterungstränchen verdrücken (mehr …)


Freerke

Als ich letztes Jahr am Seminar „Führung von Hunden“ von Silvia Hüllenkremer in Hamburg teilgenommen habe, lernte ich auch Energiearbeit in Form von Aufstellungen und Quantenheilung kennen. Außerhalb des Seminares fand eine Aufstellung bezogen auf meine Themen statt. Diese Aufstellung bewirkte, dass ich mich von meinem früheren Hund, den ich vor Jahren gehen lassen musste, endlich auch innerlich verabschieden konnte. Silvia stellte den Zusammenhang zum Verhalten einer meiner beiden Hündinnen her. Diese Hündin verweigerte auf dem Seminar zuerst die Mitarbeit, bei dem Seminar ging es ja um Führung. Ein Verhalten, was ich nicht kannte. Silvia gab mir den Rat, genau dort hinzusehen und zu schauen, was nicht stimmt. Wir haben es in eben dieser Aufstellung getan. Das Ergebnis war tiefgreifend und entscheidend für meinen weiteren Weg. Danach veränderte sich das Verhalten meiner Hündin und auch ich konnte anders mit ihr umgehen. (mehr …)


Anke

Ich, Anke, habe in Berlin an Silvias Wochenendseminar teilgenommen und war begeistert darüber, wie viel Zeit sich Silvia für jeden einzelnen nimmt. Sie ist sehr klar und erklärt alles gut und verständlich. Der theoretische Teil war spannend und informativ und die Arbeit in der Gruppe führte schnell zu klaren Ergebnissen.In der Gruppe wurde ich sofort so herzlich aufgenommen, dass ich mich schnell gar nicht mehr fremd fühlte. Und ich bin beeindruckt, wie Silvia es mit Ihrer Energie schafft hat, so schnell die Probleme zu erkennen und zu Lösungen zu gelangen. Sie hat wohl eine besondere Gabe. (mehr …)


Lisa

Nachdem ich bei Silvia ein Trainingsseminar absolviert hatte und sie zu einem Seminar zu uns nach Berlin geholt hatte, war ich sofort Feuer und Flamme, als sie ein Seminar zum Thema Energiearbeit anbot. Die Führungsseminare sind eine großartige Sache, wo mir einige Dinge noch viel klarer wurden und ich dadurch bedeutend besser meine und auch fremde Hunde führen konnte. (mehr …)


Maike

Das Seminar zur Energiearbeit hat das fortgeführt, was Silvia bereits während eines Intensivtages bei mir angefangen hat, nämlich die Arbeit mit den Menschen. Die Energiearbeit ist ein großartiges Mittel an sich selbst zu arbeiten, eigene Blockaden zu entdecken und möglichst aufzulösen. Wenn der Mensch sich weiter entwickelt, bewusster mit vielen Dingen umgeht, wird sich das auch auf seinen Seelenspiegel, den Hund, auswirken. (mehr …)


Martina

Da ich schon am Seminar Teil 1 teilgenommen habe, war es für mich ein absolutes Muss am zweiten Teil teilzunehmen. Ich kann es nur jedem empfehlen der in seinem Leben weiter kommen möchte und für Veränderungen offen ist. Ich habe viel gelernt und mitgenommen, was mich im Leben weiter bringen wird. (mehr …)


Kirsten

Ich habe das Seminar „Seelenspiegel / Energiearbeit“ gebucht, weil ich gerne erfahren wollte, was für Energien auf mich, meine Umwelt und meine Beziehung zu meinem Hund wirken und wie diese ggfls. von mir beeinflusst werden können. Was ist ein Quantenfeld, eine Aufstellung und wie funktioniert das alles… .Frau Hüllenkremer hat in Ihrem Vortrag anschaulich dargestellt, wie Quanten „funktionieren“, was mit einem passiert, wenn diese im Ungleichgewicht sind und wie sie wieder geordnet werden können. (mehr …)


Anja

Ich habe den Eindruck gewonnen, dass Jeder, der an diesem Seminar teilgenommen hat, in irgendeiner Weise in Verbindung zu den anderen Teilnehmern steht. Wir haben uns nicht zufällig zusammengefunden. Mehrere Lebenssituationen anderer konnte ich auch in meiner Lebenslaufbahn erkennen und mir daraus etwas für mich mitnehmen. (mehr …)


Michi

Meine Erfahrungen beim Energieseminar!

Für mich war es absolut beeindruckend. Wir waren eine kleine und direkt vertraute Gruppe. Wir haben uns gegenseitig in schwierigen und sehr emotionalen Momenten unterstützt. Alle waren sehr offen und deshalb fiel es einem auch direkt leicht über seine Sorgen zu sprechen. Es war unglaublich, was sich da alles gelöst hat und das auch noch in der Kürze eines Augenaufschlages. Die Methode ist ganz schnell und leicht für jeden zu erlernen. Inhaltlich war mir das meiste vertraut und doch war es eine Erinnerung, eine Art Bestätigung, eine Verstärkung der Heilkraft des reinen Seins. Einiges wurde an seinen richtigen Platz gerückt, Anderes hat sich verschoben oder sogar an Wichtigkeit verloren beziehungsweise Manches hat auch an Bedeutung gewonnen. (mehr …)


Sandra M

Auf dem Seminar Seelenspiegel / Energiearbeit wurden wir am Anfang gefragt, was wir von dem Seminar erwarten. Meine Erwartungen waren eigentlich nur etwas mehr über den Seelenspiegel zu erfahren und vielleicht kleine Anwendungen hin zu bekommen. Wie so oft bei den Seminaren von Silvia Hüllenkremer wurden meiner Erwartungen bei weitem übertroffen. Am ersten Tag haben wir viel über Quantenphysik und unser Quantenfeld erfahren. Als wir dann zu den ersten Anwendungen kamen war schnell klar: Es funktioniert! Sogar bei den Skeptikern. (mehr …)


Simone

Das Seminar Seelenspiegel: Ich könnte ganz ausufernd schildern, was dieses Seminar beinhaltet und wie es wirkt. Aber ich kann mit keinem Wort beschreiben, was geschieht wenn man sich auf diese Art von Arbeit einlässt. Ich versuche es zu umschreiben in dem ich sage: Ich bin mir selbst ein Stück näher gerückt (ein großes Stück) Und das fühlt sich so erleichternd an, so als wenn ich aus einem langen Schlaf erwacht bin. (mehr …)


Angelika

Es wurden sehr interessante keine Filme vorgeführt, Frau Hüllenkremer gab immer wertvolle Tipps, sie konnte jede Frage unsererseits klar beantworten und es wurden sehr tiefgründige Gespräche geführt. Alle gingen achtsam miteinander um…, worauf Frau Hüllenkremer auch sehr viel Wert legt. (mehr …)


Gabi

Es waren für mich zwei erlebnisreiche und sehr schöne Tage mit einer Gruppe von der man nur träumen kann. Ich fühlte mich super aufgenommen und geborgen, alle waren sehr offen und einfühlsam – Konkurrenzdenken gab es hier nicht – einfach toll. Beim Vortrag über die Quantenheilung war es streckenweise noch etwas schwierig, sich alles real vorzustellen, hat mich aber angeregt, weiter über die Quantenheilung zu lesen und auf Webseiten zu diesen Themen zu stöbern. (mehr …)


Steffi

Liebe Silvia,

nun ist eine Woche vergangen seit dem Seminar und so langsam setzt sich das Gehörte und Gelernte. Dank dir, durch das Seminar und das Einzeltraining habe ich endlich verstanden, worum es in der Hundeerziehung wirklich geht. Wenn man beginnt, mit Hunden zu arbeiten und sie zu erziehen, begegnen einem Phrasen wie – du mußt der Rudelführer sein, Konsequenz, Strenge und Liebe führen zum Erfolg. Ja, das wußte ich und versuchte es umzusetzen… Arbeitete mit den gängigen Ansätzen wie Sitz, Platz, Fuß und Aus, um es mal überspitzt darzustellen. Eigentlich lief es auch ganz gut, wären da nicht immer wieder diese Ausraster von Luna aufgetreten. Ich habe einige Hundeschulen besucht. (mehr …)


Verena

Ich habe mit meiner Frieda, sie ist ein Herdenschutzhund Mix und 5 Jahre alt, das Seminar gebucht, weil sie stark „fixiert“ und ich mit meinen bisherigen Methoden bei ihr nichts oder nur sehr wenig bewirken konnte. Es war also immer Glücksache ob sie mit mir geht oder davon prescht und ihr Ding macht. Silvias Buch „Hunde Training“ hatte ich zwar noch nicht ganz durchgelesen, aber besonders interessiert hatte mich da schon – wie in ihrem Buch beschrieben „Ganzheitlich“ also, mit Hund und Halter zu arbeiten. Das kannte ich in dieser Form noch nicht. (mehr …)


Johanna

3 intensive Tage, die es in sich hatten! Einzelunterricht, Training mit dem Rudel und 1-Tages Seminar. Ich kenne Silvia Hüllenkremer durch Facebook, zahlreiche Telefonate und durch ihr Buch: Hundetraining – Menschen trainieren Hunde, Hunde therapieren Menschen – das sehr zu empfehlen ist.

Als ich mich vor ca. 5 Wochen dafür entschied, eine verhaltensgestörte 2-jährige Podenco-Mix Hündin zu übernehmen, die aus schlechter Haltung stammt, sehr unsicher war und keinerlei Führung durch Menschen kannte, begann ich eine Art „Tagebuch“ in einer Facebook Gruppe zu führen, in der auch Silvia Mitglied ist, auch um Rückmeldungen anderer kompetenter Trainer zu bekommen. (mehr …)